skip to content

Keine Nachrichten vorhanden.

Kursbedingungen


Die Teilnahmeberechtigung am Kurs erfolgt nach der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.

 

Die Anmeldebestätigung wird Ihnen vor Kursbeginn zugestellt.

 

Für die Durchführung eines Kurses sind die eingegangenen Anmeldungen massgebend. Die AET behält sich das Recht vor, Kurse abzusagen oder einzustellen, z.B. bei zu geringer Beteiligung, Erkrankung der Lehrperson oder aus anderen wichtigen Gründen. Es können keine Schadenersatz-
ansprüche geltend gemacht werden. Kursgebühren für nicht stattgefundene
Lektionen werden zurückerstattet.  

 

Die Rechnung ist der Anmeldebestätigung beigefügt. Der Kursbeitrag ist vor Kursbeginn fällig. Bei fortlaufenden Kursen muss der Beitrag, nach Erhalt des Einzahlungsscheines, innerhalb von 30 Tagen bezahlt werden.

 

Preisreduktionen infolge Ferien, Militärdienst etc. können keine gewährt werden. Preisreduktion bei länger andauernder Krankheit oder Unfall, nach Rücksprache mit der Organisatorin. Der Kurs darf nur von der angemeldeten Person besucht werden. Eine Vertretung ist nicht statthaft.

 

Die Kursdauer richtet sich nach der Kursausschreibung.

 

Bei fortlaufenden Kursen können Sie sich mit Ihrer Unterschrift für das nächste Semester bei der Kursleiterin wieder anmelden (Mitte Juni, Anfang Dezember).

 

Das Kursmaterial / die Lehrmittel gehen zu Lasten der Teilnehmer/innen. 

 

Teilnahmebestätigungen werden auf Verlangen nach Beendigung eines Kurses ausgestellt, vorausgesetzt, dass 90% der angebotenen Lektionen besucht wurden. Bei fortlaufenden Kursen erstellen wir die Teilnahme-bestätigung jeweils auf Ende des Semesters (Ende Juni, Ende Dezember).

 

Versicherungen (Haftpflicht, Unfall, Diebstahl etc.) sind Sache der Teilnehmenden. Die Kurse werden in eigener Verantwortung besucht. Die Arbeitsgruppe Erwachsenenbildung Therwil übernimmt keinerlei Haftung.

   

Kursbedingungen September 2017